Gelungene Aktion zum „Internationalen Tag für Afrika“

  Beim Spendenverkauf des katholischen Religionsunterrichts von Frau Nitsche am Freitag, den 25/5/2018 fand das von Eltern, Großeltern und dem Kollegium der Regenbogenschule Sinzig gebackene ‚Banana Bread‘ reißenden Absatz.

Dank der tolen Resonanz kamen in nur 1  1/2 Stunden unglaubliche 603,06 Euro an Spenden zusammen, die dem Bündnis „Gemeinsam für Afrika“ übergeben werden.

 

„Wenn viele Menschen

an vielen kleinen Orten

viele kleine Schritte tun,

können wir das Gesicht dieser Welt verändern.“

Streitschlichter spielen Minigolf

„Hoffentlich kann ich das an der weiterführenden Schule auch machen!“, sagte Daniel, Schüler der Klasse 4a, als er auf seine Tätigkeit als Streitschlichter zurückblickte. Er war einer von insgesamt 15 Schülerinnen und Schülern der Regenbogenschule Sinzig, die – nach einjähriger Ausbildung bei Lehrerin Elisabeth Schönberg – im aktuellen Schuljahr, für eine friedvollere Atmosphäre in den Pausen sorgten.  So kümmerten sie sich um verletzte Kinder, brachten sie zu den aufsichtführenden Lehrkräften, nahmen sich der Sorgen an und schlichteten in ihrem dazu eigens eingerichteten Räumchen Streitereien verschiedener Kontrahenten. „Diese zeitaufwändigen und durchaus anspruchsvollen Aufgaben erfordern ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Einfühlungsvermögen. Toll, dass sich so viele für diese Tätigkeit begeistern ließen!“, so Frau Schönberg.

Als Dank für das Engagement sponserte der Förderverein der Regenbogenschule einen besonderen Tag. Die Gruppe der Streitschlichter wanderte von der Schule aus an der Ahr entlang nach Bad Bodendorf. Im Kurviertel hatten sie viel Spaß beim Minigolfspielen und anschließenden Eisessen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Streitschlichter für die geleistete Arbeit und nach den Sommerferien einen guten Start an der neuen Schule!

Mit viel Wind und wenig Sonne – Bundesjugendspiele 2018 der Regenbogenschule Sinzig

Erste Impressionen….

 

RegenbogenLogo.gif