Beiträge aus »Musik«

Königin der Instrumente

Die Klasse 3a lernte heute die „Königin der Instrumente“ kennen und besuchte eine Orgelführung in der Pfarrkirche St. Peter.

Der Kantor und Organist Teófanes González Palenzuela erklärte den Kindern zunächst den Aufbau der Orgel an einem kleinen Model.

Dann wurde es auf der Empore um die Orgel schnell eng und selbst auf der Orgelbank gab es keinen Platz mehr. Sehr eindrucksvoll waren die zahlreichen Hörproben aus den 3828 Orgelpfeifen.

 

Wiedersehen im Frühling – Grundschüler geben Konzert im Sinziger Johanniterhaus

Die halbjährlichen Konzerte im Sinziger Johanniterhaus sind mittlerweile schon zu einer schönen Tradition geworden. So machten sich am vergangenen Dienstag wieder einmal 40 Kinder der Regenbogenschule mit ihren Lehrerinnen freudig auf den Weg in die Renngasse. Die Blockflöten waren natürlich wie immer mit dabei, ebenso zwei Gitarren, einige Glockenspiele und sogar eine Violine. Die Senioren waren bereits im großen Aufenthaltsraum versammelt und nahmen die Klassen 2a und 3a herzlich in Empfang. Von Lampenfieber konnte bei den bühnenerfahrenen Kindern keine Rede mehr sein und so ging es auch gleich los. Das Publikum wurde zunächst mit dem Lied „Guten Morgen, der Frühling ist da“ begrüßt und anschließend mit dem altbekannten „Alle Vögel sind schon da“ zum Mitsingen eingeladen. Es folgte ein buntes Programm mit Flötenstücken und Frühlingsliedern, die von einigen Kindern der 3a zum Teil auch mit Glockenspielen begleitet wurden. Sogar ein Solo-Auftritt war diesmal dabei: Marten spielte das Lied „Babuschka tanzt“ auf seiner Violine vor. Das Frühlingskonzert hat Alt und Jung große Freude bereitet – keine Frage, dass wir zum Adventskonzert wiederkommen!

Ein Konzert von Profis für unsere Schüler!

Am 7.5. war es soweit, ein Streichquartett des WDR Synphonieorchesters gab ein 45minütiges Konzert mit kindgemäßen Erklärungen in unserer Aula!

Frau Dupont hatte sich im Vorjahr mit der 4c beworben für ein solches Konzert und obwohl es eigentlich nur für Schulen in NRW ausgeschrieben war, hat sie eine Zusage erhalten. Damit auch andere Schüler etwas davon haben, fand das Konzert für ca. 200 Schüler in der Aula statt. Es hat allen sehr gut gefallen und deshalb ist eine Bewerbung fürs nächste Schuljahr schon wieder eingereicht. Daumendrücken!

GENAUERES: Kindergarten- und Schulkonzerte mit Ensembles der WDR Orchester und des Rundfunkchores des WDR.
Dauer: 45 Minuten

WDR MusikerInnen hautnah erleben und die Welt der Instrumente und Stimmen erforschen: auch in der Saison 2013/2014 touren verschiedene Kammermusikensembles der WDR Klangkörper durch Kindergärten und Grundschulen in NRW.

Mit dabei sind wieder ein Blechbläserquintett, ein Streichquartett und ein Holzbläsertrio des WDR Sinfonieorchesters, ein Quartett des WDR Rundfunkchores und eine Jazz-Combo, bestehend aus Mitgliedern der WDR Big Band. Die WDR MusikerInnen geben zusammen mit Mitgliedern des WDR Sprecherensemble kurzweilige, lustige und abwechslungsreiche Konzerte vor Ort. Dieses Angebot ist kostenfrei.

RegenbogenLogo.gif