Verpflichtende Selbsttests ab dem 26.08.2021

Liebe Eltern,

im Elternschreiben der Ministerin vom 22.04.2021  wurden Sie über die Testpflicht an Schulen informiert, die morgen beginnt.

Die Kinder, die morgen zur Schule kommen, nehmen daher an den Selbsttests in der Schule teil. Die letzten beiden Testtage haben bereits gezeigt, dass unsere Kinder dies ganz hervorragend meistern.

Sie können auch ein negatives Testergebnis einer offiziellen Teststelle, also eines Arztes oder eines Testzentrums vorlegen, das nicht älter als 24 Stunden ist. 

Selbsttests, die zu Hause durchgeführt wurden, werden wir jedoch nicht annehmen.

Es können daher nur Kinder am Unterricht teilnehmen, die sich selbst in der Schule testen oder eine Bescheinigung des Testzentrums oder eines Arztes vorlegen, die nicht älter als 24 Stunden ist.

Mit freundlichen Grüßen

E. Esper

--> -->
RegenbogenLogo.gif