Zweitklässler erlebten großartige Schwimmwochen

In der Zeit vom 19.08. – 30.08. fand für die vier 2. Klassen der Unterricht teilweise im historischen Thermalfreibad Bad Bodendorf statt. In zwei Gruppen fuhren die Kinder mit Bussen nach Bad Bodendorf. Bei tollem Wetter erhielten die Kinder Schwimmunterricht bei Schwimmlehrer Frank Riffel. Einige Kinder machten Übungen zur Wassergewöhnung, andere unternahmen die ersten Schwimmversuche ohne mit den Füßen den Beckenboden zu berühren. Eine andere Gruppe konnte erfolgreich ihr Seepferdchen ablegen und die Kinder nahmen das Abzeichen stolz mit nach Hause. Eine kleine Anzahl von Kindern schaffte sogar den Freischwimmer! Alle Kinder und die Erwachsenen genossen die Zeit im und am Wasser.

Zusätzlich gab es noch eine Überraschung für die Kinder: Die Freunde des Thermalfreibades Sinzig – Bad Bodendorf e.V. luden alle Beteiligten auf ein Brötchen sowie auf ein Getränk ein. Dafür und für die Unterstützung bei der Organisation bedankt sich die Regenbogenschule Sinzig noch einmal recht herzlich bei dem Vorsitzenden Herrn Diedenhofen.

Impressionen:

Pressebericht:

Quelle: Rheinzeitung Nr. 204 vom 03. September 2019

 

RegenbogenLogo.gif