Gefahrensituation im Schulbereich

Liebe Eltern,

um Ihnen die Ängste um ihre Kinder nach den jüngsten Gerüchten zu nehmen, hier eine kurze Erklärung. Es lag zu keiner Zeit eine Gefährdung Ihrer Kinder durch einen fremden Mann an unserer Schule vor. Im Bereich der Schulen wurde lediglich eine Person gesehen, die außergewöhnlich gekleidet war, am Schulhof vorbeigegangen ist und etwas in der Hand hatte. Die Polizei Remagen bestätigte uns aktuell, dass keine strafrechtlichen Handlungen vorlagen.

Wir versichern, dass wir sofort die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, falls eine Gefährdungs- oder Bedrohungssituation für unsere Kinder eintreten sollte und Sie als Eltern umgehend informieren.

RegenbogenLogo.gif