Anmeldung zur Ganztagsschule

Liebe Eltern,

auch für das Schuljahr 2010/2011haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind zur Teilnahme an der Ganztagsschule anzumelden. Die Anmeldezahlen müssen wir dem Ministerium bis Anfang März vorlegen. Das bedeutet, dass Sie sich bis zum 15.02.2010 entscheiden müssen, ob Ihr Kind am Ganztagsangebot des nächsten Schuljahres teilnehmen soll, denn von der angemeldeten Zahl hängt die Lehrerzuweisung für unsere Schule ab. Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, informiere ich Sie hiermit nochmals über die Bedingungen und Voraussetzungen für die Teilnahme an Ganztagsschule, so wie Sie bereits auf dem Infoabend für die Schulneulinge erklärt wurden.

Das ist wichtig zu wissen

1.             Die Teilnahme am Ganztagsschulangebot  ist freiwillig,  das heißt, niemand ist gezwungen, daran teilzunehmen. Für alle Kinder , die nicht angemeldet sind, endet der Unterricht wie gewohnt                       um 12.05 Uhr oder 13.00 Uhr.

2.             Das Ganztagsangebot besteht montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.00 Uhr

3.             Die Teilnahme an der Ganztagsschule ist kostenlos.

4.             Für alle Ganztagskinder wird ein warmes Mittagessen angeboten. Vorgesehen ist ein Unkostenbeitrag von 1 € pro Kind

5.             Nach der Anmeldung ist die Teilnahme an Ganztagsschule für ein Schuljahr verpflichtend. Das heißt, die angemeldeten Kinder müssen montags bis donnerstags auch während der Mittagszeit bis 16.00 Uhr in der Schule bleiben und können nicht wegen Kindergeburtstagen, Familienausflügen, Besuchen o.ä. des Öfteren für einzelne Tage beurlaubt werden. Auch eine Teilnahme an Ganztagsschule nur an einzelnen Tagen (z.B. Montag und Mittwoch) ist nicht möglich.

6.             Für die Ganztagsschüler gestaltet sich der Schultag voraussichtlich wie in der nachstehenden Tabelle dargestellt.

Uhrzeit

1./2. Schuljahr 3./4. Schuljahr
12.10 – 12.50 Uhr Mittagessen

Pause/ Freispiel

Regelunterricht
13.15 – 13.50 Uhr Ruhe- Spiel- und Bewegungszeit Mittagessen

Pause/ Freispiel

14.00 – 14.50 Uhr Freizeitgestaltung, unterrichtsbezogene Ergänzung, themenbezogene Projekte, AGs Hausaufgabenbetreuung, Fördern/Fordern, lernorientierte Angebote/Freies Lesen
15.00 – 16.00 Uhr Hausaufgabenbetreuung, Fördern/Fordern, lernorientierte Angebote/Freies Lesen Freizeitgestaltung, unterrichtsbezogene Ergänzung, themenbezogene Projekte, AGs

Für die Einrichtung des Ganztagsangebotes werden der Schule zusätzliche Lehrerwochenstunden und finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt. Die Höhe und der Umfang dieser Zuteilungen hängen von der Zahl der angemeldeten Ganztagsschüler ab und diese müssen wir bis Anfang März 2010 an die ADD-Koblenz und an das Ministerium melden. Daher ist Ihre Entscheidung jetzt gefragt. Falls Sie das Ganztagsschulangebot für Ihr Kind wahrnehmen wollen, bitten wir Sie daher um die verbindliche Anmeldung bis zum 15.02.2010 mit beigefügtem Anmeldeblatt.

Vorsorglich machen wir bereits jetzt darauf aufmerksam, dass das Ganztagsangebot nach den großen Ferien aus organisatorischen Gründen immer erst in der zweiten Schulwoche starten kann und dass auch die Ganztagskinder in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien ganz normalen Halbtagsunterricht bis 12.00 Uhr (Klasse 1 / 2) beziehungsweise bis 13.00 Uhr (Klasse 3 / 4) haben.

Auch Sie als Eltern haben, neben den örtlichen Vereinen, die Möglichkeit im zukünftigen Ganztagsbereich unserer Schule gegen eine Vergütung mitzuarbeiten.

Sollten Sie noch Fragen zum Thema Ganztagsschule haben, wenden Sie sich bitte an das Büro der Grundschule. Noch ein Tipp:

Das Anmeldeformular zur GTS und weitere aktuelle Informationen zu unserer Schule finden Sie auch auf unserer Homepage unter

www.regenbogenschule-sinzig.de

Mit freundlichen Grüßen

(Elke Esper)

Rektorin

--> -->
RegenbogenLogo.gif