Jahresarchiv für 2009

Schüler der Regenbogenschule Sinzig erkunden den Wald – Waldjugendspiele 2009

Vergangene Woche nahmen 55 Drittklässler der Regenbogenschule Sinzig an den diesjährigen Waldjugendspielen in Bad Breisig teil.

Im Rahmen eines ganztägigen Wandertages konnten sie dort auf einem Parcours im Wald ihre Fähigkeiten und ihr Wissen um das Thema Wald auf spielerische Art unter Beweis stellen und zugleich weiter vertiefen. Jede Klasse wurde dabei von einer Patenförsterin oder einem Patenförster begleitet. Weiterlesen »

Jugendkulturtage des Kreises Ahrweiler Schüler der Regenbogenschule Sinzig sind mit dabei

„Bilder einer Ausstellung – eine internationale Musik-Bilder-Reise“

war der Titel einer Ausstellungseröffnung mit Musik. Mitwirkende waren die Rhythmus-AG von Juliane Beyer, die Instrumental-AG und die Klasse 4a von Ulrike Knauf sowie die Kunst-AG und Klasse 4d von Angelika Kallenbach.

Malerisch und musikalisch wanderten die „Vernissage-Besucher“, wie Rektorin Elke Esper meinte, sozusagen von Kontinent zu Kontinent. Instrumental- und Rhythmus-AG mit Flöten, Geigen, Klavier und selbstgebauten Trommeln klangen zusammen sehr gut. Mit „Five Hundred Miles“ und Bildern von Manhatten begann die Reise in Nordamerika. Mit „Oye como va“, dem alten Santana-Hit und Bildern von Indianerdörfern und rauchenden Vulkanen reisten die Besucher nach Südamerika, um anschließend mit Drachenbildern und Drachenmusik nach China zu ziehen.

Meeresbuchten mit bunten Häusern und dem Titel „“A Tulawin“ (Algerien) ließen bei den Gästen Urlaubsstimmung aufkommen. Den Abschluss machte musikalisch (mit Zugaben!) die Rhythmus-AG mit dem weltbekannten Titel „Pata pata“. Die Kunst-AG zeigte dazu, was Afrika auf dem Land und unter Wasser zu bieten hat. Die Urwaldbilder und Walbilder der großen Ausstellung kamen bei allen Besuchern gut an.

Sportfest der 2. und 3. Klassen

Sportler der 2. und 3. Schuljahre erbrachten Höchstleistungen

Vergangenen Donnerstag trafen sich die Kinder der 2. und 3. Schuljahre der Grundschule im Rhein-Ahr-Stadion Sinzig.

Die Schüler stellten ihre sportlichen Leistungen in den Disziplinen 50m-Lauf, Weitsprung und Weitwurf unter Beweis. Ebenfalls traten die Schüler auch im 800m-Lauf gegeneinander an.

Dank der Unterstützung engagierter Eltern wurden die einzelnen Sprint-, Wurf- und Sprungstationen optimal betreut und geleitet. Die Organisation des Sportfestes lag auch in diesem Jahr wieder in den Händen des Konrektors Carsten Pöppel und der Sportlehrerin Bianca Auster.

Viele der Schüler erbrachten sportliche Höchstleistungen. Im Anschluss an die Siegerehrung und zum Ende des sportliche Vormittags waren sich alle Schüler einig: „Heute sind wir alle Sieger!“

Lesefest an der Regenbogenschule Sinzig

Das Lesefest an der Sinziger Grundschule fand in diesem Jahr zum zweiten Mal statt.

Am Freitag, 8.Mai 2009 drehte sich also in der Regenbogenschule alles um das Thema „Lesen“.

Vorausgegangen waren dem Lesefest vier volle Schulvormittage, an denen sich die Schüler mit ihren Lehrerinnen intensiv mit dem Thema Lesen auseinander setzten. Weiterlesen »

Elternbrief Nr.5

Liebe Eltern,

wie bereits im  letzten Elternbrief angekündigt, findet kommende Woche vom 04.05.09 bis zum 08.05.09 unsere diesjährige Lesewoche statt. Jede Klasse beschäftigt sich in dieser Zeit mit einem besonderen Leseprojekt, das im Mittelpunkt des Unterrichts steht. Die Lesewoche endet am 08.05.09 mit einem Lesefest. An diesem Tag präsentieren die einzelnen Klassen ihre Arbeiten auf unterschiedliche Weise in der Schule. In der Aula wird es für jede Klassenstufe eine Präsentationszeit geben, die Sie der folgenden Tabelle entnehmen können. Weiterlesen »

Schüler der Regenbogenschule besuchen Gärtnerei Hammer

Trotz Aprilwetters machten sich die 32 Schüler der Klasse 2b der Regenbogenschule vergangene Woche auf den Weg um die Gärtnerei Hammer zu besichtigen.

Dort angekommen wurden die Schüler von Herrn Hammer begrüßt und in das Reich der Pflanzen und Blumen eingeführt.

Sie konnten die Gewächshäuser mit ihren vielen bunten Blumen bestaunen und ihnen wurde die Aufzucht und Pflege ebenso wie die Bewässerung und Beschattung der Pflanzen genau erklärt.

Höhepunkt für die Kinder war das eigene Pflanzen einer Buschtomate. Diese durften sie dann auch sogar mit nach Hause nehmen.

Die Kinder dankten Herrn Hammer und seinen Mitarbeitern für den schönen Vormittag in der Gärtnerei und kehrten mit vielen Eindrücken von ihrem Ausflug zurück in die Schule.

--> -->
RegenbogenLogo.gif