Bilder und Impressionen unter dem Regenbogen beim Stadtfest in Sinzig

Die Stadt Sinzig feierte ganze drei Tage lang „750 Jahre Stadtrechte“ . Unter anderem mit einem Festumzug und einem großen Bühnenprogramm – und wir, die Regenbogenschule in Sinzig waren mit dabei!

 

Die Regenbogenschule präsentiert ihre Schulhymne

fest1 - Kopie

… und nimmt später in den Regenbogenfarben an dem Festumzug teil….

…  in orange …

fest1221

fest121

fest122

 

… in gelb … fest115

fest114

…. in rot….fest133

fest4 fest6 fest3 fest2      fest134

 

…  in blau….fest15 - Kopie

fest16

fest8

fest14     fest13 - Kopie

… in grün …

fest119

fest118

fest116

… in lila…

fest11 - Kopie

fest10

fest9

fest111 - Kopie

 

 

 

 

 

 

fest19

Das gewonnene Jahr: FSJ im Sport im Ganztag – Deine Chance in der Ganztagsschule der Regenbogenschule in Sinzig

Seit vielen Jahren bietet die Regenbogenschule in Sinzig (Grundschule) jungen Menschen zwischen 18 und 27 Jahren die Möglichkeit, sich nach der Schule und vor dem Studienbeginn/ Berufsausbildungsstart zu orientieren.

Der Freiwilligendienst, der von der Sportjugend Rheinland angeboten und unterstützt wird, bietet den Teilnehmern ein attraktives Taschengeld und eine gesetzliche Krankenversicherung. Dabei wird das Kindergeld für die gesamte Zeitdauer gezahlt.

Ziel ist es, bei interessierten Jugendlichen die Übernahme von Verantwortung zu fördern und einen Einblick in die Arbeit mit Kindern zu erhalten.
Für Jugendliche hochinteressant, die später in einem sozialen oder pädagogischen Berufsfeld tätig werden möchten, Sport/Sportmanagement bzw. auf ein Lehramt studieren wollen oder grundsätzlich mit Kindern arbeiten möchten.

Das FSJ im Sport bietet die Möglichkeit, aktiv mit Kindern und jungen Jugendlichen im Bereich Sport und Bewegung und an einer Schule zu arbeiten. Es bietet u.a. den Erwerb einer Übungsleiterlizenz sowie fachlicher und sozialer Kompetenzen, die später im Berufsleben hoch geschätzt werden.

Derzeit sind an der Regenbogenschule in Sinzig 2 Freiwilligenplätze zum 1.August zu besetzen.

Wer also an Sport und Bewegung interessiert ist, gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, Praxiserfahrungen und praktisches Know-How sammeln will, Einblicke in das Berufsfeld Lehramt oder Pädagogik allgemein erhalten möchte, neue Erfahrungen sammeln und deine eigenen Fähigkeiten kennen lernen will oder sinnvoll die Wartezeit auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz nutzen möchte – für den ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport im Ganztag genau das Richtige!

Bitte melden Sie sich frühzeitig unter folgender Telefonnummer: 0 26 42 / 99 45 11 ,  schreiben sie eine Email an: ihlenfeld@regenbogenschule-sinzig.de oder bewerben sich mit allen Unterlagen bei der Sportjugend. fsj@sportjugend.de

Kreissportfest 2017 in Sinzig – Abordnung der Regenbogenschule erfolgreich!

Spannende Wettkämpfe standen am 30. Mai 2017 im Stadion in Sinzig auf dem Programm: Rund 200 Kinder verschiedener Grundschulen des Kreises Ahrweiler kämpften dort um Punkte, Preise und Platzierungen und zeigten sportliche Bestleistungen. Bei diesem Kreissportfest stellen jährlich auserwählte Sportskanonen ihr Können unter Beweis mit nur einem Ziel: Die eigene Grundschule würdig zu vertreten. Neben den umliegenden Grundschulen aus Bad Bodendorf, Westum, Bad Breisig, Kripp, Heimersheim, Leimersdorf, Burgbrohl und Remagen nahm auch unsere Regenbogenschule mit einer Mädchen- sowie einer Jungenmannschaft teil, die jeweils aus 12 Kindern der Klassenstufen 3 und 4 zusammengestellt wurde. Begleitet wurden die Kinder dabei von Frau Nanzig und Herrn Beck.

Anders als bei Wettkämpfen der traditionellen Leichtathletik, liegt der Schwerpunkt beim Kreissportfest der Grundschulen auf einer spielerischen Durchführung bekannter Disziplinen. So wurden bspw. die Laufdisziplinen 50m-Lauf, 50m-Hürdenlauf und der Ausdauerlauf durch das zwischenzeitige Einsammeln von Tennisbällen und das Überspringen von Bananenkisten mit koordinativen Aufgaben versehen. Dennoch durften auch hier traditionelle Disziplinen wie der Weitsprung, Hochsprung und Weitwurf nicht fehlen.

Bei strahlendem Sonnenschein und nach einem Durchlauf von 8 verschiedensten Disziplinen kämpften sich schließlich die Mädchen der Regenbogenschule auf einen ehrbaren 6. Platz unter den teilnehmenden Mädchenmannschaften. Die Jungen durften sich über einen stolzen 3. Platz freuen und neben einer Urkunde auch einen Ball für den Sportunterricht der Regenbogenschule entgegennehmen.

Organisiert wird das Kreissportfest jährlich vom Berater für Schulsport Carsten Pöppel. Mehrere Mithelfer sind dort im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung zu garantieren. Zudem engagieren sich Lehrer, FSJler und Eltern als Riegenführer und Kampfrichter. Auch im nächsten Jahr soll die Tradition des Kreissportfestes weiter fortgeführt werden, an dem auch die Regenbogenschule wieder mit Elan und Begeisterung für den Sport Flagge zeigen wird.

Kreis2

RegenbogenLogo.gif