Datenschutzerklärung

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir verlinken und verwenden keine Dienste zu den so genannten „Social Logins“ wie Facebook, Twitter, Youtube, oder Instagram. Wir verwenden auf unseren Seiten Google Analytics oder ähnliche Auswertverfahren durch Dritte. Für verlinkte Seiten gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Betreibers.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Protokolldaten
Ihr Browser sendet beim Zugriff auf unsere Webseiten automatisch eine Reihe von technischen Daten, die durch den Provider protokolliert werden. Es werden Ihre IP-Adresse, Ihre Browserkennung und Domain, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge sowie der erfolgreiche oder nicht erfolgreiche Abruf in einer Protokoll-Datei festgehalten.

Mit den Daten der Protokoll-Dateien ist ein direkter Bezug zu Ihren persönlichen Daten nicht möglich. Unser Provider registriert Ihre Zugriffe aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und Betriebssicherheit seiner Systeme zu sichern und um unbefugte Angriffe abzuwehren. Die Protokolldaten dienen damit ausschließlich internen Zwecken und werden keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Datenverwendung durch den E-Mail-Verkehr
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns z. B. per E-Mail diese uns freiwillig mitteilen. Hierbei werden ausschließlich Vor- und Nachnamen, Namenzusätze, Adresse, Telefonkontakte, E-Mailadressen und Geburtsdatum erfasst. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen um Ihre Anfragen oder Nachrichten zu bearbeiten. Nach vollständiger Abwicklung der Anfrage oder falls Ihre Kontaktdaten nicht mehr von uns benötigt werden, werden Ihre Daten gelöscht, sofern deren Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ein Hochbeet gibt den Anstoß

Projekt „PflanzenWelten“ der Town&Country-Stiftung ein voller Erfolg

 

Es gab nur strahlende Gesichter beim offiziellen Übergabe-Termin eines nagelneuen Hochbeets an die Regenbogenschule Sinzig am Mittwoch (11.9.2019). Denn aus einem gemeinnützigen Projekt der „Town&Country-Stiftung“, bei dem Hochbeete samt Werkzeug und Inhalt an Kindertagesstätten und Grundschulen verschenkt werden, um die Umweltbildung zu fördern, wird gleich ein ganzer Schulgarten. Entsprechend fröhlich blicken Herr Schäfer (ganz links) und Herr Deutsch (3. von rechts) von Town&Country, Bürgermeister Andreas Geron (2. von rechts), Elke Esper (ganz rechts), Schulleiterin der Regenbogenschule, sowie Tanja Nitsche, Projektleiterin und Klassenlehrerin der Klasse 2b (3. von links) mit ihrer Lehramtsanwärterin Verena Degen (2. von links) und den Kindern der Klasse 2b in die Kamera.

Die Town&Country-Stiftung wählte auf Anregung von Herrn Schäfer die Regenbogenschule als möglichen Empfänger eines Hochbeets aus und stieß damit auf großes Interesse bei Frau Nitsche, die sich bereits mit dem Gedanken trug eine bienenfreundliche Wiese im  Garten des ehemaligen Hausmeisterhauses anzulegen. Ist doch Jonah, einer ihrer Schüler, selbst seit kurzem Imker und kennt sich auf diesem Gebiet bestens aus. So kam Eines zum Anderen, und  die Idee fand weitere Unterstützer: Dank großzügiger Spenden von Eltern und lokalen Unternehmen – und der tatkräftigen Hilfe von Jonahs Papa – gibt es bereits jetzt neben dem Hochbeet mit Kräutern und Blumen von „Radicula“ einen Apfelbaum und einen Johannisbeerstrauch von Familie Glasen, eine Weinrebe von Familie Abu Karim und bald auch ein großes Insektenhotel, dessen Holzgerüst von der Firma Holzbau Adams in Remagen gestiftet wurde. Außerdem gibt der Förderverein der Regenbogenschule Geld für einen wetterfesten Geräteschrank, in dem Harke, Spaten und Gartenhandschuhe ihren Platz finden werden. Beeindruckt von der Initialwirkung seines Hochbeets brachte Herr Deutsch zur Übergabe noch einen Birnbaum für den Schulgarten mit. Die Erde zum Einpflanzen der Gehölze stiftete der Hagebaumarkt Sinzig. Und auch der Bürgermeister kam nicht mit leeren Händen: Die Stadt Sinzig sorgt für die Bereitstellung des Saatguts für die bienenfreundliche Wiese, die im Frühjahr angelegt werden wird.

STADTRADELN – Radeln für ein gutes Klima

Quelle: www.stadtradeln.de

Auch die Regenbogenschule hat ein Team beim STADTRADELN gemeldet und lädt Sie dazu herzlich ein, sich anzuschließen.

Beim STADTRADELN treten Teams für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. Ziel ist es, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Gemeinde zu setzen, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Das STADTRADELN ist als Wettbewerb konzipiert, sodass mit Spaß und Begeisterung das Thema Fahrrad vorangebracht wird. Vom 31.08. bis 20.09.2019 sammelt die Stadt Sinzig möglichst viele Fahrradkilometer – beruflich sowie privat.

Wir möchten Sie als Eltern einladen, mit uns an dieser tollen Aktion teilzunehmen und Kilometer für die Regenbogenschule Sinzig zu sammeln. Sie können sich zu jeder Zeit anmelden. Jeder Kilometer zählt, egal ob von Ihnen, Ihrem Kind oder der restlichen Familie. Sei es der Weg zum Schwanenteich, ins Schwimmbad oder zum Bäcker… ! So wird die Umwelt geschont und die Regenbogenschule aktiv. „Trefft euch zum Fahrrad fahren!“ Bitte achten Sie dabei auf das verkehrssichere Fahren – besonders bei Ihren Kindern.

Radeln Sie mit? Dann melden Sie sich im Internet unter www.stadtradeln.de an. Geben Sie dort die Stadt Sinzig ein und suchen nach unserem Team „Regenbogenschule Sinzig“.

Wir freuen uns, wenn wir gemeinsam viele Kilometer sammeln, den Kindern (und Erwachsenen) die Freude am Rad fahren näher bringen und etwas für die Umwelt tun.

Sie können die aktuelle Platzierung unter www.stadtradeln.de verfolgen.

Aktueller Stand: 19.09.2019 — Platz 5 mit 2163 gefahrenen Kilometern.

RegenbogenLogo.gif